IPPO

Intelligente Vernetzung von Prognose, Planung und Optimierung zur Gestaltung nachhaltiger Transportketten

Programm / Ausschreibung Mobilität der Zukunft, Mobilität der Zukunft, MdZ - 5. Ausschreibung (2014) Status abgeschlossen
Projektstart 01.09.2015 Projektende 30.09.2017
Zeitraum 2015 - 2017 Projektlaufzeit 25 Monate
Keywords

Projektbeschreibung

Ziel des Forschungsvorhabens ist die Erhöhung der Planungssicherheit bei Transportdienstleistern, um einen verstärkten Einsatz nachhaltiger Transportmittel und eine Reduktion des Energieverbrauchs erzielen zu können. Dies soll durch intelligente Vernetzung von Prognose, Planung und Optimierung (IPPO) ermöglicht und mit Hilfe eines „Proof-of-Concept“-Demonstrators am Fallbeispiel Automobildistribution bewiesen werden.

Abstract

The overall target of this research project is to enhance the planning security of freight forwarders in order to reduce the energy consumption as well as to increase the use of sustainable transportation modes. This is supposed to be achieved by using a system-integrated model in form of a “Proof-of-Concept”-Demonstrator that smartly connects forecasting, planning and optimization of the planned capacities within the scope of a case study in the automotive industry.