EntKuRo

Automatisierter Entkupplungsprozess für Verschiebebahnhöfe

Programm / Ausschreibung Mobilität der Zukunft, Mobilität der Zukunft, MdZ - 5. Ausschreibung (2014) Status abgeschlossen
Projektstart 01.10.2015 Projektende 30.09.2018
Zeitraum 2015 - 2018 Projektlaufzeit 36 Monate
Keywords

Projektbeschreibung

Auf Basis der Ergebnisse der Sondierungsstudie „BaKuRo“ (Kupplungsroboter für Verschiebebahnhöfe) soll ein Demonstrator zur weitgehenden Automatisierung des Entkupplungsprozesses für die Schraubenkupplung entwickelt werden. Der Demonstratorteil für das „Langmachen“ (Aufschrauben der Kupplung und ergänzende Arbeiten) soll im Labor aufgebaut und der Demonstrator für das eigentliche Entkuppeln soll im Labor und zusätzlich unter realen Testbedingungen in einem Verschiebebahnhof aufgebaut und validiert werden.

Abstract

Based on the results of the feasibility study “BaKuRo” (coupling robot for marshalling yards) a breadboard for the automatisation of the uncoupling process of the European standard coupling shall be developed. There will be, in fact, two different breadboards; one breadboard, which will undergo testing in the lab, shall open the brake hoses and unscrew of the coupling. The second breadboard shall perform the uncoupling itself by levering the hook. This breadboard shall be tested in an enhanced lab environment using real trains in a gravity marshalling yard.