Zum Inhalt

ISGAN Annex 6 (2020)

ISGAN Annex 6 (2020)

Programm / Ausschreibung IEA, IEA, IEA Ausschreibung 2020 - BMK Status laufend
Projektstart 01.01.2021 Projektende 31.12.2022
Zeitraum 2021 - 2022 Projektlaufzeit 24 Monate
Keywords ISGAN, TSO, DSO

Projektbeschreibung

ISGAN ist das Internationale Smart Grid Action Network, ein Technology Cooperation Program (TCP) der Internationalen Energie Agentur (IEA) und eine Initiative des Clean Energy Ministerials (CEM).
Annex 6: ist die Arbeitsgruppe innerhalb ISGANs, die sich mit den möglichen systembezogenen Herausforderungen bei der Entwicklung zukünftiger intelligenter Stromnetze befasst.
Task 4 fokussiert auf die Interaktion von Übertragungs- und Verteilnetzen. Ziel ist der Wissensaufbau, das Sammeln von Erfahrungen aus zahlreichen beteiligten Ländern und die Definition von Empfehlungen für zukünftige technologische und wirtschaftliche Interaktion und Optimierung von Übertragungs- und Verteilnetzen. In der kommenden Arbeitsperiode von Annex 6 sollen dafür ein Bericht und ein Video als High-Level Kommunikationskanal zum Thema Flexibilitäts-Topologien innerhalb der Übertragungs- und Verteilungsnetze erstellt werden. Dazu werden eine Umfrage und ein Workshop durchgeführt, um Inputs möglichst vieler Stakeholder zu bekommen. Kommunikations- und Disseminationsaktivitäten werden zielgerichtet auf unterschiedliche Stakeholdergruppen abgestimmt und durchgeführt. Zusätzlich wird im Rahmen dieser F&E Dienstleistung inhaltlich an weiteren Publikationen des Annex mitgewirkt und der Task 4 Interaktion von Übertragungs- und Verteilnetzen geleitet.

Abstract

ISGAN is the International Smart Grid Action Network, a Technology Cooperation Program (TCP) of the International Energy Agency (IEA) and an initiative of the Clean Energy Ministerial (CEM).
Annex 6: is the working group within ISGANs that deals with the possible system-related challenges in the development of future smart grids.
Task 4 focuses on the interaction of transmission and distribution networks. The aim is to build up knowledge, gather experience from numerous participating countries and define recommendations for future technological and economic interaction and optimisation of transmission and distribution networks. In the coming working period of Annex 6, a report and a video as a high-level communication channel on the topic of flexibility topologies within transmission and distribution networks are to be prepared. A survey and a workshop will be conducted to gather input from as many stakeholders as possible. Communication and dissemination activities will be tailored to different stakeholder groups. In addition, within the scope of this R&D service, the content of further publications of the Annex will be contributed and the Task 4 Interaction of Transmission and Distribution Grids will be managed.