AR-Stroke-Assessment

Digitalisierung von Assessments für Schlaganfallpatienten mittels Augmented Reality basierten Motion Capture.

Programm / Ausschreibung BASIS, Basisprogramm, Budgetjahr 2020 Status abgeschlossen
Projektstart 01.10.2020 Projektende 30.09.2021
Zeitraum 2020 - 2021 Projektlaufzeit 12 Monate
Keywords

Projektbeschreibung

Ein Schlaganfall ist die Hauptursache von Behinderungen bei Erwachsenen. Die lange und intensive Therapie nach einem Schlaganfall benötigt Assessments um den Verlauf zu dokumentieren und die Therapie optimal Steuern zu können. Aktuelle Assessments sind entweder Item-basiert und sehr ungenau oder werden mit teuren Messgeräten aufwendig in speziellen Zentren. Mittels Bewegungsmessungen basierend auf Augmented Reality soll ein Prototype für die Digitalisierung von Assessments entwickelt werden. Dadurch soll eine deutliche Verbesserung von konstengünstigen Assessments möglich werden. Ziel ist es durch die Verbesserung von Assessments die Rehabilitation und somit die Lebensqualität von Menschen die einen Schlaganfall erlitten haben.