Viwax

Lysophosphatidylcholin im Einsatz gegen Amerikanische Faulbrut

Programm / Ausschreibung Spin-off Fellowship, Spin-off Fellowship, 1. AS Spin Off Fellowship 2017 Status laufend
Projektstart 01.03.2019 Projektende 31.08.2021
Zeitraum 2019 - 2021 Projektlaufzeit 30 Monate
Keywords

Projektbeschreibung

Amerikanische und Europäische Faulbrut sind weltweit auftretende, verheerende Brut-erkrankungen der Honigbiene, die durch unterschiedliche grampositive Bakterien ausgelöst werden. Epidemieartige Ausbrüche verursachen weltweit in der Honigwirtschaft und in der Lebensmittelerzeugung aufgrund der Bestäubungsleistung der Bienen immensen wirtschaft-lichen Schaden. Adulte Bienen sind aufgrund eines im Darm vorkommenden lipidartigen Naturstoffs, Lysophosphatidylcholin (LPC), immun.
Ziel dieses Projektes ist es, die patentierte Erfindung der antibiotikafreien Faulbrutbehand¬lung mit LPC, das in Bienenwachs eingebracht wird, zur Marktreife zu entwickeln und die Praxis-tauglichkeit, sowie Wirksamkeit der Methode unter Realbedingungen zu zeigen. Für eine solche natürliche Behandlungsmethode ist von einem jährlichen Marktpotenzial im zweistelligen Millionenbereich auszugehen, welches anhand von Statistiken über die Anzahl der Bienenvölker in Europa und Nordamerika, sowie angenom¬mener Marktanteile objektiv nachvollziehbar ist.