UltraPlant

Vollintegriertes Single Batch Medikations-Herstellungs- und Bereitstellungssystem für klinische Anwendungen

Programm / Ausschreibung BASIS, Basisprogramm, Budgetjahr 2018 Status laufend
Projektstart 15.10.2018 Projektende 31.03.2020
Zeitraum 2018 - 2020 Projektlaufzeit 18 Monate
Keywords

Projektbeschreibung

Aktuell entwickeln, produzieren und vertreiben wir vorwiegend Dosiersysteme sowie Abfüll- und Verschließmaschinen. Seit der Gründung haben wir uns als kompetenter Nischenanbieter für techn. komplexe Spezialprojekte und als Innovationsführer positioniert.

Wir verfügen über eine eigene kleine F&E-Abteilung mit modernsten Engineering Tools, sowie ein eigenes Technikum am Standort Himberg mit Labor- und Testequipment. Im gegenständlichen Projekt UltraPlant soll im Zuge der experimentellen Entwicklung eine neuartige Maschinenanlage entwickelt werden, die ein auf Patienten maßgeschneidertes medizinisches Rezept vollautomatisch herstellen und in das erforderliche Behältnis (Spritze, Pen, Perfusor) „fehlerfrei“ abfüllen und versiegeln kann. Dabei werden verschiedenste Roh-, Füll- und Wirkstoffe zu einer Arznei vereint.

Unumgängliche technische Anforderungen wären neben der Vollautomatisierung mit 100%iger Gewährleistung einer Fehlerfreiheit:
• Steril und antiseptisch
• Singel batch !!!
• Ausschluss von Querkontamination / Produktverschleppung
• Fehlerfrei formuliert, zusammengesetzt und homogenisiert
• Vermeidung von Partikeleinbringung im Gesamtsystem
• Verwechslungsfreie Vergabe der frisch zubereiteten Rezeptur

Nach dem derzeitigen Stand der Technik werden Rezeptmischungen aufgrund der Haltbarkeit und Schwierigkeit in der Herstellung frisch in der Spitalsapotheke per Hand zubereitet und z.B. in Spritzen aufgezogen und dem Arzt übergeben. Die Dokumentation ist rechtlich gefordert, Fehler sind nicht tolerierbar.