AgeWell

Virtual coaching to support a healthy and meaningful life of older adults and employees in their retirement process

Programm / Ausschreibung benefit, Ambient Assisted Living Joint Programme, AAL - 11. Ausschreibung 2018 Status laufend
Projektstart 01.02.2019 Projektende 31.01.2022
Zeitraum 2019 - 2022 Projektlaufzeit 36 Monate
Keywords virtual coaching, social robotics, persuasive computing, mental health, AAL

Projektbeschreibung

Ein virtueller Berater unterstützt ältere ArbeitnehmerInnen beim Übertritt in die Pensionierung und fördert ein sinnerfülltes Leben sowie einen gesunden Lebensstil. Der virtuelle Berater in Form eines Avatars oder wahlweise eines roboterähnlichen Gerätes wird mithilfe eines Assessments zu Beginn personalisiert. Modelle aus der Theorie der positiven Psychologie in Kombination mit innovativen Methoden zur Erkennung und zum Ausdruck von Emotionen sowie moderne Spracherkennungssoftware stellen eine neuartige Art- und Weise der Interaktion, der Motivation und Vermittlung von Information dar. Zusätzliche Dienste zur Gesundheitsförderung und der Unterstützung bei Aktivitäten des täglichen Lebens können bei Bedarf zusätzlich genutzt werden. Durch diese modulare und adaptive Architektur wird es AgeWell möglich sich bei fortschreitendem Alter auf sich ändernde Bedürfnisse der NutzerInnen einzustellen.
AgeWell wird in zwei Ländern mit EndnutzerInnen über einen Zeitraum von mind. 1 Jahr evaluiert, dabei ist das primäre Ziel die Lebenszufriedenheit zu verbessern (satisfaction of life score). Die Evaluierung sieht dabei zwei unterschiedliche Nutzergruppen vor, um die Wirkung von AgeWell in unterschiedlichen Lebensphasen zu untersuchen: 1) kurz vor der Pensionierung stehende ArbeitnehmerInnen, 2) sich bereits in der Pension befindliche Personen.
Das Geschäftsmodel sieht bei der Verwertung von AgeWell nicht nur ältere ArbeitnehmerInnen als primäre Zielgruppe vor, sondern wird in weiterer Folge auch auf andere Nutzergruppen erweitert. So können alle Personen, die sich in schwierigen oder sich ändernden Lebensumständen befinden (z.B: Arbeitslosigkeit, Flüchtlinge etc.) von AgeWell profitieren.

Abstract

A virtual coach supports older employees in their retirement process and guide for a meaningful life and healthy lifestyle. The virtual coach in form of an avatar or optionally a social robot gets personalized with the help of an assessment by help of a questionnaire. Models of the theory of positive psychology in combination with innovative methods for emotion recognition and expression as well as modern speech recognition software form a novel way of interaction, motivation and provision of information. Additional health related services and support for activities of daily life can be added when required. By this modular and adaptive architecture it is possible for AgeWell to adopt on changing needs with ongoing age of the user.
AgeWell will be evaluated with primary end-users in two countries over at least 1 year with the primary aim to increase the satisfaction of life score. For the evaluation two different user groups are targeted in order to study the impact of AgeWell in two phases of life: 1) older employees which are in their retirement process, and 2), older adults already who are already retired.
The business model targets not only older employees as primary target group, but will be extended to a larger user group later on. In general, all people who are in a challenging or changing phase of life (e.g. unemployed, refugees, etc.) can benefit from AgeWell.