Zum Inhalt

HYTECHBASIS 4 WIVA

HYTECHBASIS 4 WIVA

Programm / Ausschreibung Energieforschung (e!MISSION), Vorzeigeregion Energie, Vorzeigeregion Energie 2017 Status laufend
Projektstart 01.04.2019 Projektende 30.06.2022
Zeitraum 2019 - 2022 Projektlaufzeit 39 Monate
Keywords electrolysis, fuel cell, hydrogen, backup power, polymer electrolyte membrane

Projektbeschreibung

HYTECHBASIS 4 WIVA zielt auf die Erreichung eines höheren Industrialisierungsgrades bei der Entwicklung der nächsten Generation PEM-Brennstoffzellen als auch Hochdruck-Elektrolyse ab. Bei der Elektrolyse-Systementwicklung kommen fortschrittliche catalyst-coated-membrane (CCM)-Technologien und innovative Fertigungstechnologien für die Herstellung von Bipolar-Platten zur Anwendung, wodurch der Stand der Technik verbessert wird. Darüber hinaus wird eine generische PEM-Brennstoffzellen-Plattform basierend auf der nächsten Generation kostengünstiger metallischer Stack-Technologie und hochfunktionsintegrierter Systemperipherie für einen breiten Anwendungsbereich und Markt entwickelt. Elektrolyse und Brennstoffzellentechnologie profitieren von den in HYTECHBASIS 4 WIVA zur Anwendung kommenden holistischen Entwicklungsmethoden.

Abstract

HYTECHBASIS 4 WIVA aims to reach higher level of industrialization by developing next generation
PEM fuel cell as well as high-pressure electrolysis technology. By applying advanced catalyst coated
membrane technology and the usage of sophisticated technology in bipolar plate manufacturing
HYTECHBASIS 4 WIVA fundamentally improves state-of-the-art electrolysis technology. Moreover, a
generic PEM fuel cell system platform based on next generation low-cost metal bipolar plates stack
architecture and highly function integrated peripheral components paves the way for a broader range
of marketable applications. Both the electrolysis as well as the fuel cell technology benefit from newly
considered holistic approach applied in HYTECHBASIS 4 WIVA.