iDev40

Integrated Development 4.0

Programm / Ausschreibung IKT der Zukunft, ECSEL, ECSEL Call 2017_1 und 2017_2 Status laufend
Projektstart 01.05.2018 Projektende 30.04.2021
Zeitraum 2018 - 2021 Projektlaufzeit 36 Monate
Keywords 5_Production

Projektbeschreibung

Der Projektantrag “Integrated Development 4.0” hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklungsprozesse in der elektronischen Komponenten und Systeme Industrie in Europa mittels Digitalisierung deutlich zu beschleunigen. Das Projekt „iDev40“ ist als „Innovation Action“ positioniert und beschäftigt sich mit einem ganzheitlichen Systemansatz, der sich auf die drei Säulen der digitalen Produktion, des digitalen Wissens und der digitalen Entwicklung konzentriert und somit den aktuellen Stand der Technik im Bereich Digitalisierung erweitert. Der in iD ev40 entwickelte Ansatz einer ganzheitlichen digitalen Repräsentanz, zielt auf eine nahtlose Integration von Entwicklung in eine Industrie 4.0 kompatible Produktionsumgebung. Zudem werden schnelles Lernen aus großen Datenmengen, sowie Validierung und Schutz des Wissens zu einer wesentlichen Steigerung der Produktivität und Reduktion der Entwicklungszeiten beitragen. Durch einen „integrierten Entwicklungsansatz“ mit Lernen aus großen Datenmengen der Entwicklung, erweiterten Analysefunktionen und Mitarbeiter-Excellence, ergänzt das Projekt iDev40 die laufenden Industrie 4.0 Innovationsprojekte und stärkt damit Europa s führende Position im Bereich elektronischer Komponenten und Systeme.

Abstract

The project proposal “Integrated Development 4.0” aims at achieving significant improvement in digitalising development processes in the European Electronic Components and Systems industry by means of information and communication technologies. In this context, iDev40 is positioned as “Innovation Action” and addresses a holistic system approach of consistently focusing on three main pillars (digital production, knowledge-based and digitized development) enabling a beyond state-of-the-art approach of digitalisation. The new ly developed concept of introducing seamlessly integrated development together with automation and network solutions as well as enhancing the transparency of data, their consistency, flexibility and overall efficiency will lower development efforts and, at the same time, lead to a significant reduction of the time to market. By seamlessly bringing together Intelligent Machines, Advanced Analytics and People Excellence, the project embodies the essence of the Industry 4.0 / Industrial Internet and thus strengthens the international leadership of the European industry by means of the “Integrated Development”.