Bildungsplattform

Learning-Support-System mit interaktiven Videos, digitalen Lernkarteien und einem Gamification Ansatz.

Programm / Ausschreibung AT:net, Phase 4, AT-net (4) 2. Ausschreibung Status abgeschlossen
Projektstart 01.01.2017 Projektende 31.05.2019
Zeitraum 2017 - 2019 Projektlaufzeit 29 Monate
Keywords Learning management System, Schule, Unterricht, Videos, interaktive vidoes, digitale lernkarteien, flashcards, flashlists

Projektbeschreibung

AUSGANGSSITUATION: Yoovis ist eine neuartige kostenlose Bildungsplattform, deren oberstes Ziel es ist, Lehrinhalte des aktuellen schulischen Bildungssystems in digitalisierter Form, strukturiert nach Lehrplänen und Schulbüchern, optimal für Schüler UND Lehrer nutzbar zu machen. In Österreich und Deutschland werden 1,3 Milliarden Euro für Nachhilfe ausgegeben. Dies zeigt, dass Erklärungen – aus welchen Gründen auch immer - im aktuellen Schulunterricht nicht ausreichen. Yoovis verbessert die kognitive Aufnahmefähigkeit von Schülern zwischen 10 und 19 Jahren durch positive Motivation und Emotionalisierung der Lehrinhalte. Schritt für Schritt werden Erfolge produziert, die Basis für eine wichtige Talententwicklung darstellen. Yoovis ist auch als „Support“ für den aktuellen Unterricht zu sehen. Ziel: Lernen einfacher, schneller und spannender zu machen.
PROTOTYP befindet sich in Reifegradstatus TRL 7.
Das Yoovis-System besteht aus zwei Unterstützungs-/Lern-Komponenten:
1. Komponente - Videos: Für jedes Unterrichtsthema stehen mehrere Erklärungsvideos zur Verfügung, die durch den Schüler bewertet werden (bewertbare, didaktische Vielfalt). Durch das damit entstehende Feedback, wird die optimale Didaktik eines Themas ersichtlich. Bei den Videos werden vorwiegend frei verfügbare Videos (z.B. Youtube) redaktionell ausgewählt und passend zum Lehrplan zugeteilt. Die Strukturierung der Videos nach Inhaltsverzeichnissen von Schulbüchern stellt eine weitere wesentliche Erleichterung für Schüler dar, den richtigen Inhalt schnell und sicher zu finden. Darüber hinaus können Lehrer eigene interaktive Videos mit gezielten Lehrinhalten erstellen. Damit entsteht ein fruchtbares Community-System, da Lehrer und Schüler die Möglichkeit haben, selbst an der Strukturierung der Plattform teilzunehmen. Ähnlich wie Wikipedia bieten wir die Möglichkeit, Inhalte einzupflegen. Ein Interagieren, das immer wieder für zukunftsorientierte Bildungssysteme gefordert wird.
2. Komponente - Digitale Lernkarteien und Lernlisten (Flashlists). Schüler können so zum Beispiel Vokabellisten erstellen, kopieren und unter Schulkollegen austauschen.
Die Markteinführung wird umfassend von Kampagnen begleitet, mit den Schwerpunkten klassische Medien-PR, Direktkontakt mittels Videomarketing, virales Marketing und Social Media Kanäle. Schulkooperationen und ein Lehrer-Know-How-Pool besetzen zusätzliche Anker-Positionen, die Monitoring-Funktionen und Feedback-Kontrolle übernehmen.
ENTWICKLUNG: Über die gesamte Plattform werden 53 „Motivations-Mechanismen“ (Gamification) implementiert, um Lernen zum spannenden, begehrenswerten Erlebnis für die Schüler zu machen. Usability wird verbessert und Inhalt generiert.
ERGEBNISSE: YOOVIS steht allen Schülern kostenlos zur Verfügung. Dieses kostenlose System wird in zwei Bereichen durchbrochen: Premiumkurse in Mathematik (Monatsabo 1: EUR 9,90 und Monatsabo 2 um EUR 24,90. Andererseits Komfort-Funktionen für Eltern (Elterncockpit, zusätzliche Auswertmöglichkeiten, …) zu einem Preis für 2,90 pro Monat. Ergebnisse nach 20 Monaten für Österreich: 1.116 Mathematik-Abonnenten, 2.850 Abonnenten für die Komfortfunktion und 38.000 registrierte User.

Abstract

Yoovis is a brand new educational online institution free of charge with the main target to make the current content of teaching useful for students AND teachers, digitalized and structured according curriculars and in particular according schoolbooks.
Yoovis enhances the cognitive perception of students between 10 and 19 years by creating positive emotion and motivation of the content of teaching. The whole platform is being overlaid with 53 motivation mechanisms (Gamification by ocatalysis framework) to modify learning into a thrilling, exciting experience for students. The students experience success after success, step by step the base for outstanding, sustainable results in the development of talents is set by Yoovis. Our mission is to make learning faster, easier and more exciting.
The stage of maturity of this prototype is TRL 7
In Austria and Germany the spending for private teaching is about 1,3 Billion euro. This figure shows clearly, that the current quality of teaching, for what reasons ever, demands improvement,
The Yoovis system consists of two components.
1. Videoclips: For each topic of the schoolbook are various short explanations on video available. The student is able to rate the understandability of each clip. (rateable didactic variety). By receiving this “market” feedback the perfect didactic of a certain topic will be rated first and a perfect knowledge mediation takes place. Most of the clips are free content (e.g. Youtube) and are selected and treated editorially according the curricula. The structure is related according the table of contents of schoolbooks and enables the students to find and locate the proper content quickly and reliably. Moreover the teacher is able to implement with interactive videos his own content of teaching. This enables a fruitful community system where students and teacher have the possibility to participate actively in the content development of the platform. Similar to Wikipedia Yoovis offers the possibility to be part of the content creation and content implementation. This feature is one of the most demanded one for future oriented teaching systems.
2. Component: Digital Flashlists. Students can create their own list of words, can copy and share them with other classmates.
The commercial launch will come along with various campaigns with the focus on classy media pr, direct contacts via videomarketing, a viral marketing including all social media channels. The cooperation with selected schools and integration of teachers creates an additional anchor position, taking over monitoring and feedback control.
Yoovis follows the principle that education shall be available free of charge. Flashlists and video clips are available for everybody. This free of charge system has got only two exceptions.
1. Premium courses in mathematics. Version 1 for € 9,99 and version 2 for € 25,00
2. Optional comfort features: for parents Yoovis offers additional functions like a parent cockpit with analysis program for the low price of € 2,90 per month.
Target result after 20 months: 1.116 subscribers for mathematics, 2.850 subscribers for the optional comfort features and 38.000 registered users.