GlucoTab - go2market

GlucoTab – Marktreife und Markteintritt

Programm / Ausschreibung AT:net, Phase 4, AT-net (4) 2. Ausschreibung Status abgeschlossen
Projektstart 03.10.2016 Projektende 02.04.2018
Zeitraum 2016 - 2018 Projektlaufzeit 19 Monate
Keywords Digitalisierung; Diabetesmanagement im Krankenhaus; klinische Entscheidungsunterstützung; Mobile Health; Medizinprodukt

Projektbeschreibung

Ende April 2016 wurde das Unternehmen decide Clinical Software GmbH als Spin-off der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH (JR) und der Medizinischen Universität Graz (MUG) gegründet. decide wird zu 80% von privaten Investoren finanziert und die beiden Institutionen (JR und MUG) sind mit jeweils 10% beteiligt.
Aufgabe und Ziel der decide ist die Weiterentwicklung und Vermarktung des Medizinprodukts GlucoTab, einer Softwarelösung zum Management von Typ 2 Diabetes Patienten im Krankenhaus. GlucoTab enthält ein in Europa einzigartiges Entscheidungsunterstützungssystem, welches die optimale Insulinmenge patientenindividuell am Patientenbett berechnet und somit die Insulintherapie im Krankenhaus entscheidend verbessert.

Reifegrad des Prototyps:
GlucoTab wurde in mehreren klinischen Studien erfolgreich getestet und ist bereits ein CE gekennzeichnetes Medizinprodukt. Damit sind die Voraussetzungen für eine Vermarktung in der EU gegeben (TRL 7). GlucoTab ist aktuell an vier klinischen Abteilungen der Medizinischen Universitätsklinik Graz im Einsatz.

Aktivitäten der Markteinführung:
- Aufbau und Verfeinerung der Kommunikation von Marke und Unternehmen (Produktfolder und Informationsmaterialien, Demos, Webpage, Messestand, …)
- Erarbeitung und Umsetzung der Vertriebsstrategie
- Aufbau der notwendigen Strukturen und Werkzeuge (Vertriebssteuerung, Verträge…)
- Präsenz auf den relevanten Messen in den Zielmärkten
- Aufbau eines Partnernetzwerks für Vertrieb und Implementierung

Vorgesehene Tätigkeiten in Pilotierung und Produktentwicklung:
- Realisierung von zwei Pilotinstallationen in einem routinenahen Umfeld (eines davon ist mit der steiermärkischen KAGes bereits gesichert). Dazu gehört die Integration in die Arbeitsabläufe und IT-Landschaft des Kunden, Schulung und Support.
- Die Verfeinerung des Prototyps erfolgt auf Basis bereits geplanter Verbesserungen und der Erkenntnisse aus den Prototypen in den Bereichen Administrierbarkeit, Konfiguration und Integration, Benutzerinterface Erweiterungen und Workflow Verbesserungen
- Die Entwicklung erfolgt im Rahmen eines Qualitätsmanagementsystems für Medizinproduktesoftware (Dokumentation, Risikomanagement, Verifizierung und Validierung, etc.)

Darstellung der angestrebten Ergebnisse (bis 31.03.2018):
- Durchgängiger Marktauftritt
- Erfolgreiche Akquise von mind. einem Kunden
- Erfolgreiche Akquise von mind. einem Partner (LOI)
- Pilotinstallationen erfolgreich abgeschlossen und Erkenntnisse im Produkt umgesetzt
- Produkt direkt bei Kunden implementierbar (Standardkonzept, Standardvorgehen)
- Stabile Produktentwicklungs- und Supportprozesse implementiert

Abstract

In late April 2016, the company decide Clinical Software GmbH was founded as a spin-off of JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH (JR) and the Medical University of Graz (MUG). decide is 80% funded by private investors and the two institutions (JR and MUG) hold 10% each.
The goal and objective of decide is the development and marketing of the medical device GlucoTab, a software solution which helps to manage hospital patients with type 2 diabetes. GlucoTab contains a decision support system, which is unique in Europe, that at the bedside is able to calculate the optimal insulin dose individually for each patient and thus crucially improves diabetes therapy in hospitals.

Maturity of the prototype:
GlucoTab was successfully tested in several clinical trials and is already a CE marked medical device. Thus, the preconditions for marketing in the EU are met (TRL 7). GlucoTab is currently in use at four clinical departments of the Medical University of Graz.

Activities in the product launch:
- Creation and refinement of communication of brand and company (product folder and information material, demos, web site, booth, ...)
- Elaboration and implementation the sales strategy
- Development of the necessary structures and tools (sales management, contracts ...)
- Presence at relevant trade shows in the target markets
- Establishment of a network of partners for distribution and implementation

Intended activities in piloting and product development:
- Realisation of two pilot installations in a routine environment (one, with the Styrian hospital association KAGes, is already ensured). This includes the integration in the workflow and IT landscape of the customer, education and support.
- Refinement of the prototype takes place based on already planned improvements and findings from the prototypes in the areas easier administration, configurability and integration, user interface extensions and workflow improvements.
- The development is performed within a quality management system for medical device software (documentation, risk management, verification and validation, etc.)

Presentation of the planned results (until 31st March, 2018):
- Strong and clear market communication
- Successful acquisition of at least one customer
- Successful acquisition of at least one partner (LOI)
- Pilot installations completed successfully and findings implemented in the product
- Product ready to be implemented at customer side (standard concept, standard procedure)
- Robust product development and support processes implemented