Austro Control

Austro Control Österreichische Gesellschaft für Zivilluftfahrt mit beschränkter Haftung

Wien
Wien
ÖSTERREICH
Partnerkategorie Unternehmen
WWW http://www.austrocontrol.at

Projektbeteiligungen

Als Koordinator

PROB4LOWW

abgeschlossen 2018-2019
Probabilistische MET-Informationen für die Kapazitätsoptimierung im Arrival- und Departure-Management
Wetterphänomene wie Gewitter, Starkwind und Nebel sind für 80-90% aller Verspätungen am Flughafen Wien Schwechat verantwortlich. 100%-exakte Prognosen dieser Wetterereignisse in der für das Air Traffic Management (ATM)-System erforderlichen räumlichen und zeitlichen Genauigkeit sind jedoch prinzipiell...

Als Partner

ProfCast

abgeschlossen 2017-2020
Probabilistic nowcasting of wind profiles
Im Projekt werden statistische Methoden entwickelt, mit denen man Windprofile entlang von Gleitpfaden in der Nähe von Flughäfen mehrere Stunden im Voraus vorhersagen und die Unsicherheit dieser Vorhersagen angeben kann. Solche Vorhersagen erhöhen die Flugsicherheit und erlauben eine Optimierung der Flugbewegungen,...

HYMID

laufend 2018-2021
Radar-Hydrometeorklassifikation in den Alpen
Das Wetterradar ist eine in der Meteorologie und Hydrologie sehr wichtige Datenquelle, da es Niederschlag in hoher und zeitlicher Auflösung messen kann. Daher wurden die österreichischen Anlagen in den letzten Jahren auf die neueste Generation der dual-polarisierten Wetterradar-Anlagen aufgerüstet. Aufbauend...

GRISMO

abgeschlossen 2018-2019
GNSS Risk and Service Monitoring
Das Ziel von GRISMO (GNSS Risiko und Service Monitoring) ist es, den Mehrwert von robusten Galileo Signalen mit Hilfe eines GNSS-Risiko-Management-Tools gegenüber GPS, EGNOS und Galileo Open Service darzustellen. Der Fokus liegt dabei auf prioritären, mit den Bedarfsträgern auszuarbeitenden Szenarien...

AREAS

abgeschlossen 2018-2021
Aerial search & Rescue support and supErvision of inAccessible terrainS
Eine informationstechnische Unterstützung aus der Luft bietet im Bereich der Krisenbewältigung des Staatlichen Krisen- und Katastrophenschutzmanagements (SKKM) beträchtliche Vorteile, da sie es ermöglicht, sowohl die Lage schnell und effizient zu überblicken als auch die Situation an Orten von besonderem...

Airtention

laufend 2019-2022
Competence-based Pilot Training
Die Kombination aus technischen Innovationen (Assistenzsysteme, Automatisierung, etc.) und einer rigiden Standardisierung (Checklisten, Prozess-orientierten Strukturen) – sowohl in der Flug-Praxis als auch in der Pilotenausbildung – haben in den letzten Jahrzehnten zu einer kontinuierlichen, nachhaltigen...

WeCaP

abgeschlossen 2019-2020
Weather Dependent Capacity Analysis and Planning
Gewitter und Turbulenz, im Flughafenbereich auch Nebel, Starkwind und Winterwetter sind im Alpenraum nach wie vor der Hauptgrund für Flugverspätungen. In Österreich werden En-Route mehr als die Hälfte, im Terminalbereich sogar über 90% aller Delays durch diese Wetterphänomene verursacht. Einerseits wird...

INCONTROL-RL

laufend 2020-2023
Innovative, civil UAV Control Platform ReLoaded
Der Inhalt von INCONTROL-RL wurde bereits im Take-Off Call 2018 als „INCONTROL“ Angebot eingereicht und wird hiermit nach erfolgter Verbesserung gemäß den Review Kommentaren wieder eingereicht. Ausgangssituation, Problematik, und Motivation UAVs werden heute bereits für viele Anwendungen eingesetzt,...

MUKISANO

laufend 2021-2023
Multisensor- und KI-basierte Selbstpositionierung von Multicoptern zur autonomen Navigation für Objektinspektion
Teil-/autonome UAS-Anwendungen für Infrastrukturinspektionen (Stromnetze, Autobahn- und Bahninfra-struktur, etc.) werden deutlich zahlreicher, wobei, für einen volldigitalen autonomen Workflow mit Bezug auf einzelne Infrastrukturkomponenten bzw. –objekte, neben einer robusten GNSS gestützten Navigation...

AirBility

laufend 2021-2023
Integration von autonomen Flugtaxis in das Gesamtverkehrssystem
Ausgangslage und Problemstellung Der Einsatz von autonomen Flugtaxis ist in diversen Strategiepapieren zu finden und wird in verschiedenen Ländern angedacht bzw. von technologischer und rechtlicher Seite vorbereitet. Bislang erfolgt die Betrachtung von autonomen Flugtaxis von dem Gesamtverkehrssystem...

All-weather Drone

laufend 2021-2024
Research and Development of Capabilities for Multicopter UAS Operation in Severe Weather Conditions
Der Bedarf an Drohnen verschiedener Größenklassen nimmt sowohl im öffentlichen als auch privaten Sektor stetig zu. Eine europäische Studie zum Thema Drohnen prognostiziert eine Marktgröße von 10 Mrd. Euro im Jahr 2035 basierend auf der Annahme, dass Drohnen im Durchschnitt wetterbedingt nur 200 Tage...

PARUS

laufend 2021-2022
Passives Radarsystem zur Detektion unbemannter und nicht-kooperativer Fluggeräte und Flugsysteme
Das derzeitige Konzept der Luftraumüberwachung basiert auf einer Kombination kooperativer und nicht-kooperativer Radarsysteme, die aufgrund ihrer jeweiligen technischen Eigenschaften insbesondere kleine oder nicht mit Transpondern ausgerüstete Luftfahrzeuge in manchen Situationen nicht ausreichend...

Aerolius

laufend 2022
Advanced Electrical Rotorcraft Operating Low-noise In Urban Scenarios
Luftrettungsaufgaben wie Organ-, Medikamenten-, oder Blutkonserventransporte erfordern einen Anflug auf Krankenhauslandeplätze, die meist in urbanen und lärmsensitiven Bereichen angesiedelt sind. Um Rettungs- oder Notarzthubschrauber als kostenintensive Ressourcen zu entlasten, könnten für bestimmte...

WeCAP DS

laufend 2021-2024
A Decision Support Concept for Weather Dependent Capacity Analysis and Planning
Im operationellen Air Traffic Flow and Capacity Management (ATFCM) gibt es nach wie vor Probleme bei zu hohem Traffic Demand und dem Auftreten von einschränkenden Wetterphänomenen wie Gewitter oder Turbulenz. Die Unsicherheiten sowohl in der Verkehrsprognose als auch in der Vorhersage von Intensität...

DEMONA

abgeschlossen 2016-2019
Demonstration of UAS Integration for VLL Airspace Operations
Die derzeit in Österreich bewilligten unbemannten Luftfahrzeuge dürfen nur im unmittelbaren Sichtbereich des Benutzers am Boden und bis zu einer Flughöhe von 150 m über Grund eingesetzt werden (UAS Klasse 1). Dem sicheren Betrieb außerhalb der Sichtweite (Beyond Visual Line-of-Sight, UAS Klasse 2) stehen...

VIEsion

abgeschlossen 2016-2019
Hochauflösende Modellierung des Flugwetters
Das Projekt VIEsion setzt sich das Ziel aktuelle Entwicklungen in der numerischen Wettervorhersage optimal für die Lösung verschiedener Problemstellungen der Flugwettervorhersage und Flugsicherung einzusetzen. Das Wetter generell bzw. die verschiedenen Wetterphänomene wie z.B. Wind, Gewitter oder Nebel...