KEBA

KEBA AG

Linz-Postfach 111
Oberösterreich
ÖSTERREICH
Partnerkategorie Unternehmen
WWW http://www.keba.com

Projektbeteiligungen

Als Partner

URCHARGE

laufend 2019-2021
Smart load management for the large-scale application of charging infrastructure in an urban area
Das Interesse an Elektrofahrzeugen (EVs) nimmt derzeit zu. Eine der größten Herausforderungen der steigenden Nachfrage ist die Bereitstellung einer geeigneten Ladeinfrastruktur. In diesem Zusammenhang sind verschiedene Ansätze (z.B. Privates-oder öffentliches Laden, Laden bei der Arbeit, etc.) möglich. Während...

smartBOX

abgeschlossen 2014-2016
smartBOX - Kleingutmobilität 2.0
Der Transport von Kleingut (Stückgut, Gepäck und Pakete) nimmt nicht zuletzt bedingt durch steigende Nachfrage im Onlinehandel stark zu. Heutige Zustellservices sind hinsichtlich der KundInnenbedürfnisse jedoch relativ unflexibel (z.B. ist die persönliche Anwesenheit an der Zustelladresse oder eine persönliche...

KoMoT

abgeschlossen 2016-2018
Komfortable Mobilität mittels Technologieintegration
Elektromobilität ist ein zentrales Thema der Automobilindustrie zur Verminderung der Flottenverbräuche. Die Chance, mit elektrifizierten Fahrzeugen den breiten Markt zu erreichen, hängt jedoch von vielen, derzeit stark diskutierten Faktoren ab. Neben den vergleichsweise hohen Kosten der xEVs (Fahrzeuge...

InKuBa

abgeschlossen 2016-2018
Qualifizierungsnetz „Neueste Entwicklungen/Methoden für die Auslegung von intelligenten Kunststoff- und Hybridbauteilen“
Bauteile aus Kunststoffen sind aus dem heutigen Leben nicht mehr weg zu denken. Ihr Einsatz reicht von privaten Bereichen über das Automobil bis in industrielle Anwendungen. Wesentliche Zielrichtungen in der Entwicklung von Bauteilen aus Kunst- und Hybridwerk-stoffen sind bei gleichzeitiger Reduktion...

UnlimitedSafety

abgeschlossen 2016-2017
Nichtlimitierende Sicherheitstechnik im Robotik-Bereich
Das Projekt Unlimited Safety wird bei KEBA im Geschäftsfeld Industrieautomation im Bereich Robotik durchgeführt. Bei der Lösung regelungstechnischer Herausforderungen im Bereich Mensch-Roboter Kooperation ist die Unterstützung durch das Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik (ACIN) der TU...

LCM

laufend 2018-2021
Center for Symbiotic Mechatronics
Unsere Welt von heute befindet sich in einem Umbruch. Dies erfordert eine Neuorientierung in unserem Alltag sowie für gesamte Wirtschaftszweige, z.B. in Produktentwicklung, Projektierung oder Produktion. Die Fortschritte in der Informations- und Kommunikationstechnik haben zu einer globalen Vernetzung...

NextGenHMI

abgeschlossen 2016-2017
Next Generation of Human Machine Interfaces
Das Ziel diese Projektes ist die Entwicklung neuer Hard- Soft- und Dienstleistungsprodukte im Bereich der Mensch-Maschine-Interaktion zur Erschließung neuer Märkte im Bereich der Industrieautomatisierung. Die Kombination dieser Entwicklungen trägt maßgeblich zum Kundennutzen und verwirklichbarer Funktionalität...

SoWAS

laufend 2017-2020
Skalierbares, offenes Waren-Austausch-System
Aktuelle Forschungsarbeiten haben gezeigt, dass die Zustellung von Paketen zu EndkundInnen großes Potential hinsichtlich einer Reduktion der durch den Zustellprozess verursachten Verkehrsleistung aufweist. Dies betrifft nicht nur die Kurier-, Express- und Paket (KEP)–Dienstleister, sondern auch die EndkundInnen...

SCCH

laufend 2019-2022
Software Competence Center Hagenberg
Das Software Competence Center Hagenberg (SCCH) wurde 1999 als Forschungs- und Technologieorganisation der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) gegründet. Das SCCH beruht auf Software und Data Science und unterstützt die heimische Industrie in ihrem technologischen Wandel durch Digitalisierung und...