Verkehrplus

Verkehrplus - Prognose, Planung und Strategieberatung GmbH

Graz
Steiermark
ÖSTERREICH
Partnerkategorie Unternehmen
WWW http://www.verkehrplus.at

Projektbeteiligungen

Als Koordinator

WATT‘s up ELMO?

abgeschlossen 2017-2019
Verkehr ohne Abgase - Vorsprung durch Elektromobilität?
In WATT’s up ELMO beschäftigen sich junge Menschen mit der Forschungsfrage, ob Elektromobilität die fossile Mobilität in Zukunft weltweit ablösen kann. Gemeinsam werden die Themenfelder Elektromobilität, nachhaltige Stromerzeugung und damit verbundene Gesellschafts-/Umweltaspekte erarbeitet. Verstärkt...

Als Partner

BahnRaum

abgeschlossen 2015-2017
Schienenorientierte Siedlungsentwicklung und Erreichbarkeitsoptimierung
Das schienengebundene Verkehrssystem in Österreich entspricht weitgehend (Raum- und Siedlungs-) den Planungen und Umsetzungen des vor-vorherigen Jahrhunderts, obwohl sich die Raum- und Verkehrsstrukturen zwischenzeitlich stark gewandelt haben. Durch die Massenmotorisierung seit den 1950er Jahren veränderten...

Move2Grid

abgeschlossen 2016-2018
Umsetzung regionaler Elektromobilitätsversorgung durch hybride Kopplung.
Aufbauend auf den Ergebnissen der „Stadt der Zukunft“ Sondierungsprojekte „Smart Exergy Leoben“ und „Energieschwamm Bruck“ soll im gegenständlichen, umsetzungsorientierten Forschungsvorhaben anhand des Beispiels Leoben untersucht werden, wie mit regionalen, erneuerbaren Ressourcen regionale Elektromobilität...

MobErfolgAmLand

abgeschlossen 2014-2017
Mobilität – Daseinsgrundfunktion im ländlichen Raum? Erfolgsfaktoren zur Implementierung alternativer Mobilitätsservices
Wesentliche Erfolgsfaktoren für Planung und Implementierung alternativer Mobilitätsservices werden im Projekt MobErfolgAmLand wissenschaftlich fundiert identifiziert und darüberhinaus ein Anwendungsleitfaden für die Praxis entwickelt. Die Wirkungszusammenhänge zwischen Raumstruktur, Merkmalen der Mobilitätsservices...

RadStandOrtskern

laufend 2018-2021
Radverkehr fördert Standortgunst und belebt Geschäftslokale in Ortskernen
Massenmotorisierung, steigender Konsum und funktionstrennende Raumplanung zeigen heute ihre volkswirtschaftlichen und ökologisch negativen Folgewirkungen. Einkaufszentren (EKZ) und Lebensmittelmärkte an Hochleistungsstraßen erzeugen länger werdende Wege für immer energetisch ineffizientere (schwerere)...

FEMCharge

laufend 2019-2021
Gender- und diversitätsgerechte Positionierung und Ausstattung von Ladeinfrastruktur
Die Elektrifizierung des motorisierten Individualverkehrs spielt eine wesentliche Rolle für die Dekarbonisierung im Verkehrssektor. Energieunternehmen und Stadtplanung stehen aktuell vor der strategischen Aufgabe, die Verteilung und Ausstattung von Ladestationen im öffentlichen Raum zu gestalten. Diese...