Zum Inhalt

voestalpine Metal Forming

voestalpine Metal Forming GmbH

Krems an der Donau
Niederösterreich
ÖSTERREICH
Partnerkategorie Unternehmen
WWW http://www.voestalpine.com/krems

Projektbeteiligungen

Als Koordinator

TOPAS

abgeschlossen 2017-2018
Thickness Optimized Parts for Aerospace Structures
Im europäischen Flugzeugbau werden für hochbelastete Strukturbauteile des Rumpfes, der Flügel und der Kabine Teile mit sehr hohem Zerspanungsanteil eingesetzt. Dieser kann in Abhängigkeit der Teilekomplexität über 90% betragen um das volle Leichtbaupotential auszuschöpfen. Abhängig von der Materialqualität…

Als Partner

DEDAluS

laufend 2020-2022
Additive Herstellung mittels DED Verfahren von Aluminium-Strukturen
Additive Fertigungstechnologien erhalten seit einigen Jahren erhöhte Aufmerksamkeit in Forschung und Industrie. Sie werden zunehmend in moderne Produktionsketten miteingebunden. So zeigt die Roadmap des BMVIT (2018) für die Entwicklung der additiven Fertigung in Österreich (AMA), dass Prozess-spezifische…

AVaiL-AT

laufend 2020-2023
Automotive Verfahren und Autonome Prozesse für metallische Luftfahrtbauteile
Der zivile Flugverkehr wächst weltweit an – besonders stark nachgefragt sind die Produktfamilien A320 und B737, wobei diese beiden Produkte einen sehr hohen Aluminiumanteil in den Strukturkomponenten aufweisen. 2018 wurden im Durchschnitt 53 Stück der Airbus A320-Typenfamilie pro Monat gefertigt. Eine…

We3D

laufend 2021-2025
Wire-based additive manufacturing – materials and technologies – for 3D metal structures of the future
Zerspanende Metallfertigungsmethoden, wie Fräsen, Drehen usw., bilden die Standardtechnologien zur Herstellung von Metallkomponenten mit hoher, mittlerer und niedriger geometrischer Komplexität, in kleinen/mittleren Stückzahlen. Formguss- und Umformverfahren für hohe Stückzahlen wiederum sind von einer…

Hybrid X

abgeschlossen 2017-2018
Entwicklung von neuen stahlbasierten Hybrid- Leichtbauprodukten und innovativen Verarbeitungs- und Fügeprozessen
Hybrid X ist ein konzernweites Projekt der voestalpine AG das, auf Grund der immer weiter zunehmenden CO2-Ausstoß Reglementierungen bei Fahrzeugen, initiiert wurde. Laut ICCT 2014 findet der größte Teil der CO2-Emission in der Nutzungsphase statt. Forderungen der EU zielen auf eine Reduktion der Autoabgase…