Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft

Wien
Wien
ÖSTERREICH
Partnerkategorie Forschungseinrichtungen
WWW http://www.bfw.ac.at

Projektbeteiligungen

Als Koordinator

ICT4snow

abgeschlossen 2016-2017
Exploring ICT solutions for a common snow and avalanche platform
Heutige IKT-Lösungen erlauben die Nutzung von zeitlich und räumlich hochaufgelösten Informationen, welche einen effizienten Wissenstransfer zwischen Nutzergruppen im Bereich der Lawinensicherheit und in Sektoren, für welche Schnee einen Wirtschaftfaktor darstellt, erlauben. In dem Projekt ICT4SNOW möchten...

Hochwald2

laufend 2017-2020
Nachhaltige Waldverjüngung in Hochlagen - Herausforderung Klimawandel
Die Wahl der best-geeigneten Baumarten und Waldbestandsformen ist eine Entscheidung, die den wirtschaftlichen Erfolg und die ökologische Nachhaltigkeit eines Forstbetriebes langfristig bestimmt. Bei annähernd gleichbleibenden Umweltbedingungen können Entscheidungen über die Baumartenwahl und die Baumartenmischung...

Als Partner

CSI_snow_ice

abgeschlossen 2016-2018
CSI snow&ice - Schnee und Eis auf der Spur
Die Topographie im Bundesland Tirol ist sehr stark von den Alpen geprägt. In hochalpinen Lagen existieren Gletscherflächen mit einer Gesamtausdehnung von ca. 360km². Das bedeutet, dass ca. 3% der gesamten Fläche Tirols dauerhaft von Eis bedeckt sind . In niederen und mittleren Lagen fällt, abhängig...

BoKli

laufend 2017-2019
Boden und Klimawandel
Ziel dieses Projektes ist es Schülerinnen und Schülern zwischen 6 und 18, sowie Kindergartenkindern die Zusammenhänge zwischen Bodenschutz und Klimaschutz nahe zu bringen. Dabei werden einerseits die Zusammenhänge zwischen unseren täglichen Handlungen auf Boden und Klima vermittelt, als auch das Interesse...

4DForM-at

laufend 2017-2019
4D Forest Moisture Mapping of Austria based on multi-temporal Earth Observation Signatures
Der globale Wandel führt zu veränderten ökologischen, politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen, die ein angepasstes Management von Waldbeständen als natürliche Schlüsselressource erfordern. Sowohl steigender Marktdruck, als auch sich erhöhende Umweltrisiken führen dabei zu einer erhöhten Nachfrage...

VIGILANS

laufend 2018-2021
Monitoring slope deformations with InSAR and unmanned aerial vehicle photogrammetry
Tiefgründige Hangbewegungen (engl. Slope Deformations) können häufig komplette Gebirgsflanken beeinflussen, und können bis in Tiefen von 100 bis 300 m reichen. Da sich diese meist nur im Bereich von wenigen mm bis cm pro Jahr bewegen, ist häufig unbekannt ob diese Hangbewegungen aktiv sind. Die Wichtigkeit...

Snowledge

laufend 2019-2021
Qualifizierungsnetz Schnee
Ziel von SNOWLEDGE ist es, einen wissenschaftlich-technisch fundierten und praktisch orientierten Umgang mit der Materie Schnee in der Zielgruppe (Wintertourismus) zu etablieren. Die SchulungsteilnehmerInnen werden mit den notwendigen Kompetenzen („Wissen“ und „Können“) für die Entwicklung von innovativen...